Chartres

 

 

HABA & GOLDMARLEN

Die neue Kette Chartres ist inspiriert von dem bekannten Labyrinth in der Kathedrale von Chartres in Frankreich. Die Kehren und 90˚ Winkel des Labyrinths finden sich im Verschluss der Kette wieder und machen das Verschließen zu einem kleinen labyrintischen Abenteuer. Die Idee für die Zusammenarbeit mit der Firma Haba entstand durch eine Kindheitserinnerung.  

 

Als Kind malten wir auf unserem Schulhof das
Labyrinth von Chartres in  kunterbunt. Meine Mutter
zeichnete es auf  - das Labyrinth hatte einen
Durchmesser von 15 Metern. Diese farbenfrohen
Erinnerungen und Eindrücke flossen in
die Gestaltung der Kette Chartres.